Stiller Feiertag – kein Grasbahnrennen an Christi Himmelfahrt

Auch das größte Sportevent im Altkreis, zu dem Jahr für Jahr viele tausend Menschen pilgern, findet 2020 nicht statt. Die Absage sei alternativlos, erklären die Verantwortlichen – mit durchaus gravierenden Folgen für den ausrichtenden AMSC Lüdinghausen.

Das Dröhnen der Maschinen, das Gejohle der vielen tausend Fans: Wann immer der AMSC Lüdinghausen zum international besetzten Grasbahnrennen – traditionell am Vatertag – einlädt, steigt auch der Lärmpegel ganz erheblich.

weiterlesen icon


 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis bieten zu können. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.