Motorsportler auf Schusters Rappen

Bei frühlingshaften Temperaturen starteten die Mitglieder des AMSC zu ihrer Winterwanderung. Während eines Zwischenstopps am Dortmunder-Ems-Kanal kamen bei kühlen Getränken fast mediterrane Gefühle auf. Ohne Glühwein geht es aber bei einer Winterwanderung dann doch nicht. Den bekamen die über 30 Teilnehmer am Endpunkt gereicht. In den Gesprächen ging es auch um das 80. ADAC-Grasbahnrennen am 30. Mai.

Der AMSC Lüdinghausen trauert um zwei langjährige

Klubmitglieder
Ludger Engelkamp und Werner Roters

Ludger war seit 1984 und Werner seit 1974 Mitglied im AMSC. Durch ihren unermüdlichen Einsatz hatten sie maßgeblich am Erfolg der Motorradrennen auf dem Westfalenring beigetragen. Der AMSC verliert zwei Freunde und ehrenvolle Mitglieder. In stillem Gedenken sind wir bei ihren Familien. Wir werden Ludger und Werner stets in unseren Erinnerungen behalten.

Klaus Burkert 50 Jahre dabei

Langjährige Mitglieder wurden auf der jüngsten Versammlung des AMSC geehrt. Seit fünf Jahrzehnten gehört Klaus Burkert dem verein an, 40 Jahre ist Ulrich Stiefel dabei. Auf ein ereignisreiches Jahr blickte der Auto- und Motorsportclub AMSC jetzt im Rahmen seiner Mitgliederversammlung im Clublokal „Zur Mühle“ zurück. Für 50-jährige Mitgliedschaft wurde Klaus Burkert, für 40 Jahre im AMSC Ulrich Stiefel vom Vorsitzenden Karsten Jakobs geehrt. In seinem Rückblick auf das vergangene Jahr hob dieser besonders das 79. Rennen am Himmelfahrtstag und das erste Rasenmäherrennen auf dem Westfalenring hervor. Sportleiter Maik Domscheit informierte die Versammlung über die Ergebnisse der Clubmeisterschaft und das Abschneiden der aktiven Fahrer auf den Bahnen im In- und Ausland.

weiterlesen icon

AMSC Wetter